Kunstgiesserei Flierl

Jonathan Monk

Jonathan Monk Bronzeguss Motorradplane Vorderansicht

Jonathan Monk Bronzeguss Motorradplane Vorderansicht, 2015

Der britische Künstler Jonathan Monk, 1969 in Leicester geboren, studierte an der Glasgow School of Art und lebt seit 1999 in Berlin. Seit 2009 arbeitet die Kunstgießerei Flierl eng mit Jonathan Monk bei der Verwirklichung seiner verschiedensten Werke zusammen. Dabei reicht das Spektrum vom Abgießen von Alltagsgegenständen (wie einem Badehandtuch, einer Apfelsinenkiste oder einem Bambuszaun) bis zur übergroßen Modellierung eines Souvenir-Italien-Magneten. Das „Covered Motorbike“ ist Jonathan Monks bisher größtes plastisches Objekt in Bronze. Eine Motorrad-Abdeckplane, ein Gegenstand, der uns fast täglich im städtischen Raum begegnet, wird in einem ungewöhnlichen Material wiedergegeben. Der ursprüngliche Zweck, das einfache Abziehen der Plane ist nicht mehr möglich, wie auch das Bewegen des vermeintlich darunter befindlichen Motorrades. Dieses Verfremden zieht sich wie ein roter Faden durch Monks Schaffen genauso wie das Uminterpretieren von Werken der konzeptuellen und der Minimal Art.

2018 kam Jonathan Monk erneut mit der Idee zur Kunstgießerei Flierl, eine andere, größere Variante des „Covered Motorbike“ in Bronze zu realisieren. Die einzelnen Bronzeguss Arbeitsschritte dokumentieren wir aktuell in unserem Blog.

 


« zurück zur Künstlerliste