Kunstgiesserei Flierl

Werner Stötzer – Liegende

Werner Stötzer

Werner Stötzer, Liegende

Werner Stötzer (geb. 1931) zählt zu bedeutendsten deutschen Bildhauern der Gegenwart. Seine Arbeiten haben die Kunstlandschaft der DDR geprägt und auch nach 1989 konnte Stötzer seine führende Stellung behaupten. Sein kräftiger, aber hochsensibler Umgang mit der Form, seine Verankerung in der menschlichen Figur und die Fähigkeit zur emotionalen Charakterisierung machen Stötzers Plastiken zu Klassikern der zeitgenössischen Bildhauerei. Seine Arbeiten sind am Marx-Engels-Forum in Berlin ebenso zu finden, wie auf dem Domplatz von Würzburg, in der Staatsbibliothek von Berlin, in Parks, Museen, Galerien und in Privatbesitz.

Mit Werner Stötzer ist die Kunstgiesserei Flierl auf besondere Weise verbunden. Er war es, der als Mentor von Marco Flierl diesen veranlasste, seine eigene Gießerei zu begründen. Über alle Jahre hat Werner Stötzer größere und kleinere Arbeiten hier gießen lassen, so dass sich eine ganz besondere Symbiose zwischen Bildhauer und Gießern bilden konnte. Die meisten Bronzewerke von Werner Stötzer entstanden und entstehen in der Kunstgiesserei Flierl. So zeigt die Galerie nicht nur einige der schönsten Arbeiten, sondern es wird auch ein Blick auf das gesamte Oeuvre vermittelt.


« zurück