Kunstgiesserei Flierl

Hans Scheib

Hans-Scheib

Hans Scheib gehört zu den bemerkenswertesten Bildhauern der Gegenwart. Er wurde 1949 in Potsdam geboren, wuchs auf in Berlin, lernte Schriftsetzer und studierte an der Dresdner Kunsthochschule Bildhauerei. 1985 verlies Scheib die DDR; in Berlin aber blieb er.

Das reiche Oeuvre des Künstlers umfasst großformatige, expressive Holzskulpturen, zarte, in Wachs aufgebaute Kleinplastiken und Grafiken in verschiedenen Techniken. Seine energische Formensprache lebt sich in den weit ausgreifenden Gestik seiner Figuren ebenso aus wie in deren unmittelbarer Mimik und den farbigen Fassungen. Manche Arbeiten sind inspiriert durch antike Mythen und Sagen, andere präsentieren die Eigentümlichkeit des Alltäglichen.

Mit der Kunstgiesserei Flierl arbeitet Hans Scheib bereits seit einigen Jahren zusammen. Entstanden sind eine Reihe von Bronzeskulpturen sowohl nach Modellen in Holz wie auch in Wachs. Die farbige Fassung der Oberfläche verleiht den Arbeiten eine besondere Note, oszillierend zwischen dem klassischen Bronzeguss des 19. Jahrhunderts und der Expressivität der Kunst der Gegenwart.

 


« zurück